Meldung vom 20.11.2015

Vorbei - Medienakademie Trick & Schick

18.11.2015 - 20.11.2015

Gruppe in einem Saal schaut sich eine Filmpräsentation an

Drei Tage lang hieß es im Haus der Kirche in Güstrow "Alles Trick".

Die Medienakademie wollte ihren Teilnehmern vermitteln wie Trickfilm funktioniert, was dafür benötigt wird und wie es gelingen kann, in einer Gruppe gemeinsam einen Trickfilm zu produzieren.

Nachdem ein erster kurzer Puppenstickfilm entstanden ist, ging es an die vielen unterschiedlichen Trickfilmbeispiele - ist es möglich da was zu ordnen, zu kategorisieren...

Ein Visualisierungsworkshop mit Anja Schmidt von der Raabatz-Medienwerkstatt zeigte alle Teilnehmenden können zeichnen, wenn sie ein kleines Grundvokabular lernen...

Am Abend wurde dann der Greenscreenvorhang aufgehängt und die Möglichkeit vorgestellt, wie sich reale Personen in gemalten Bildern bewegen können...

Der zweite Medienakademietag stand ganz im Zeichen des "Kleinen Muck" - die Geschichte wurde in Häppchen aufgeteilt und jede Arbeitsgruppe produzierte mit einer anderen Trickfilmtechnick einen kurzen Teil der Geschichte. Entstanden ist ein 8-minütiger kollaborativer Trickfilm, der ab 15.12.2016 auch in unserer Mediathek zur Verfügung steht.

Der letzte Workshoptag war dem Storytelling gewidmet Mark Sternkiker vermittelte aus welchen Stoff gut gemachte, spannende Geschichten sind ("Such dir einen Helden und behandle ihn unfair...")

Drei Tage intensives kreatives Zusammenarbeiten liegen hinter uns und wir Organisatoren meinen Zufriedenheit in den Gesichtern unserer Teilnehmenden wahrzunehmen...

Ab jetzt ist der Film auch in unserer Mediathek verfügbar.


Kommentar schreiben