Meldung vom 27.10.2011

vorbei: Multiplikatorenschulung "Keine Bildung ohne Medien"

08.11.2011 - 11.11.2011

Foto

 Multiplikatorenschulung "Keine Bildung ohne Medien"

Kinder und Jugendliche nutzen Medien ganz selbstverständlich. Traditionelle Bildung setzt dagegen oft noch immer hauptsächlich auf das gesprochene oder geschriebene Wort. Um die Medienwirklichkeit der Kinder und Jugendlichen und das Bildungshandeln von Hauptamtlichen zusammenzubringen, braucht es Medienkompetenz. Diese erfordert nicht nur Kenntnisse über die verschiedenen Medien, ihre technischen Grundlagen, ästhetischen Formen und gesellschaftlichen Wirkungsweisen. Sie braucht die eigene Erfahrung, das Ausprobieren und Lernen beim Erstellen von Film, Hörspiel oder einer Mediencollage. Diese Fortbildung wird den Umgang mit audiovisuellen Medien, ihre Wirkungen und das Nutzungsverhalten Jugendlicher thematisieren. Erfahrungen und Kenntnisse von Expertinnen und Medienpädagogen werden ebenso zum Programm gehören wie das Herstellen von Medienprodukten und das Entwickeln von Ideen und Anregungen für die eigene Praxis.

Die Anmeldung ist unter diesem Link möglich.

 

FlyerKeineBildungohneMedien


2 Kommentare

von Ina am 20.09.2011 um 09:57 Uhr

«Wo findet diese Schulung statt und kann man sich inzwischen anmelden? In welcher Höhe liegt der Kostenbeitrag?»

von Sabine am 20.09.2011 um 11:28 Uhr

«Der Beitrag ist aktualisiert - danke für den Hinweis. :-)»

Kommentar schreiben