Meldung vom 25.05.2022

Der verbotene Wald

02.05.2022 - 06.05.2022

Ihre ersten Erfahrungen mit digitaler Tontechnik machten Kinder der Evangelischen Schule in Demmin. Das mussten sie auch, denn eine Geschichte war bereits geschrieben, die Rollen verteilt und kräftig geübt wurde auch schon. Besser kann man doch gar nicht vorbereitet sein. :-)

Dann fehlt doch nur noch ? Richtig - die technische Umsetzung. Doch dazu musste der Medientrecker entladen werden. Ein großes Sammelsurium an Technik war das aber. Dann wurde alles aufgebaut und der Raum verwandelte sich in ein Tonstudio. Computer, Boxen, Mischpult, Kabel und jede Menge anderer Kram fanden ihren Platz.

Doch bevor die Klangreise losging, gab es noch jede Menge zu lauschen, eine Reise zurück in den Bauch der Mama oder ein Geräuschequiz. Spannend war das !

Am nächsten Morgen konnte dann aber sofort mit dem Arbeiten begonnen werden. Es wurde viel gesprochen, sich versprochen, alles wieder neu aufgenommen und natürlich viel gelacht. 

Weiterhin kam eine lange Liste mit gewünschten Geräuschen dazu. Ein Zwitschern hier, ein knarrendes Tor dort. Nur gestürmt hat es leider oder zum Glück doch nicht. So wurde später in die digitale Trickkiste geschaut, ob dort ein solches Geräusch versteckt war. Natürlich war es das!

So fügte sich eins zum andern und alles wurde eingesprochen, Geräusche eingefügt und geschnitten. Eine Arbeit war das ! ABER es hat sich gelohnt. So hatten alle Seiten sichtlich Spaß und am Ende ein richtig tolles und wohlbemerkt eigenes Hörspiel.

Doch nun hört selbst :

Der verbotene Wald


Kommentar schreiben