Meldung vom 30.08.2021

Im Park

23.08.2021 - 25.08.2021

Foto

Kinder aus dem Landkindergarten in Wildberg machen ihre ersten Erfahrungen mit Mikrofon, Computer & Co.
Wenn Kinder  ein Hörspiel anhören, kann sich dies positiv auf ihre Sprachentwicklung auswirken. Diese Form des Zuhörens fördert unter anderem den Aufbau ihres Wortschatzes. Hörmedien regen die Fantasie an und können dabei helfen, dass Kinder lernen, „richtig“ und konzentriert zuzuhören.

Diese Erfahrungen konnten alle beteiligten Kinder im Landkindergarten Wildberg machen. Für alle war es der erste Kontakt mit einem Mikrofon. Ungewöhnlich - aber toll war es für alle. Die Aufregung legte sich schon am zweiten Tag.

So wurde fleißig gesprochen. Dabei schlüpften alle Kinder in die Rolle eines Tieres. Es wurde gebellt, gepiepst und geschnurrt.

Dann ging es noch raus in die Natur auf Geräuschejagd. Ein Vogel hier, eine Kirchenglocke da, es gab viel zu entdecken.

Am dritten Tag wurde gelauscht, geschnitten, gelacht, doch nun hört selbst:

Im Park


Kommentar schreiben