Meldung vom 30.11.2020

In der Kita Regenbogen geht es weihnachtlich zu und die Hummelgruppe dreht dazu einen Trickfilm

30.11.2020 - 04.12.2020

Foto

In der Kita Regenbogen geht es weihnachtlich zu und die Hummelgruppe dreht dazu einen Trickfilm.

Fünfzehn Kinder aus der Hummelgruppe haben sich eine kleine Geschichte ausgedacht und hauchen ihren dafür gebastelten Figuren Leben ein...

Den Tannenbaum zu schmücken ist eine sehr schöne Weihnachtstradition, dass dabei aber auch ein paar Probleme auftauchen können, davon erzählt die Geschichte der Hummeln.

Am Montag stand zu Beginn des Projektes die schwerste Arbeit an - Technik schleppten. Aber der ganze Kram, der zum Trickfilm machen gebraucht wird stand schnell im Gruppenraum, dann gab es die Vorstellungsrunde mit Fotoapparat Günther und ein Storyboard ist entstanden. Als das Storyboard an der Magnetwand hing, ging es ans Powerbasteln - jede Menge Hummeln, ein Tannenbaum, ein Kindergarten und noch viele Kleinigkeiten wurden gebraucht, aber auch das war für die Kinder der Hummelgruppe kein Problem. Und dann war es endlich soweit - die gebastelten Hummeln lernten fliegen und die Kinder der Hummelgruppe lernten, wie ein Trickfilm gemacht wird.

Am Dienstag wurden jede Menge Computerfotos (783 Bilder insgesamt) gemacht, die Hummeln wurden hin und her bewegt und zwischendurch wurde immer wieder mal gezoomt. Und Günther, der Fotoapparat war natürlich auch mit am Start.

Der Mittwoch startete mit dem Dreh für den Abspann, dafür schmückten nicht die gebastelten Hummeln, sondern die Kinder selbst ihren Kindergartentannenbaum. Danach ging es wieder an die Trickfilmstation und weitere Szenen wurden aufgenommen - schieben, klicken, schieben, klicken, schieben klicken...

Der Donnerstag war für alle Hummeln nochmal spannend - die Trickfilmhummeln erhielten ihre Stimmen und der Film wurde Stück für Stück lebendiger.

Am Freitag gab es eine Runde, in der die Kinder nochmals reflektierten, was sie in der Woche alles gemacht hatten und welche Schritte nötig sind, um einen eigenen Trickfilm zu drehen und danach hieß es KINDERGARTENKINO. Auf der großen Leinwand den eigenen Film zu sehen, war sehr besonders für die kleinen Filmemacherinnen und Filmemacher. Wiele staunende Gesichter und ein herzlicher Applaus belohnten die viele Arbeit.

 

Der Film "Der Weihnachtsbrief" wird am 24.12.2020 ab 9:00 Uhr auf rok-tv ausgestrahlt und ist danach auch in der Mediathek zu sehen.

 


Kommentar schreiben