Meldung vom 29.07.2019

Ein Film entsteht im Schulkinder-Haus Mitte in Güstrow

29.07.2019 - 02.08.2019

Foto

Schon am ersten Tag geht es sehr fantasievoll zu in Güstrow - eine Geschichte entsteht: es gibt einen König, eine Zauberin, eine Bettlerin und zwei Ritter und was die zusammen erleben, das wird in dieser Woche gedreht...

Pepe, Moritz, Anton, Piet, Connor, Helene, Leni und Frieda aus Güstrow haben einen Film gemacht.

Am Montag haben wir uns vorgestellt, Ideen gesammelt und die Kameras aufgebaut. Ein Storyboard haben wir gemalt.

Am Dienstag ging der Filmdreh los. Zuerst haben wir den Thronsaal, die Kameras und den Ton aufgebaut. Und dann wurde die erste Szene mit dem König gedreht. Danach haben wir die Szene mit der Zauberin und eine Szene, wie ein Schatz gefunden wird, gedreht. Es gab ganz wichtige Komandos: Ruhe bitte! Schauspieler bereit? Ton bereit? Kamera bereit? - Kamera läuft! Und Action.

Am Mittwoch haben wir die restlichen Szenen gedreht. Dann haben wir geschnitten und ein Filmplakat gemacht. An diesem Tag haben wir uns auch den Namen vom Film "Der gierige König" ausgedacht.

Der Donnerstag war auch voller Arbeit. Wir haben das Filmplakat beendet, zu Ende geschnitten, die Fotos sortiert und die Diashow gestaltet und wir haben Comics auf dem Tablet gemacht.

Am Freitag haben wir unser Tagebuch geschrieben und die Technik aufgeräumt. Das Beste war, den Film unseren Gästen vorzuzeigen.

Der Film "Der gierige König" wird am 13.08.2019 ab 10:45 Uhr auf rok-tv ausgestrahlt und ist danach auch in unserer Mediathek verfügbar.

 


Kommentar schreiben