Meldung vom 08.11.2018

SZ meets Film die dritte Runde

08.11.2018 - 08.11.2018

Foto

Eine Schülerzeitungsredaktion (zehn Schülerinnen und Schüler) aus Teterow probieren sich mit dem Medium Film aus.

Aufgrund großer Nachfrage fand am 08. November 2018 bereits zum zweiten Mal das Workshopformat „Schülerzeitung meets Film“ von Landesjugendring M-V e.V. mit der Landesinformationsstelle Schülerzeitung und dem Medientrecker im Rostocker Offenen Fernsehkanal (rok-tv) statt.

Das Team der Schülerzeitung „PAUSENZEITung“ der Europaschule Gymnasium Teterow konnte zusammen mit Frau Ott, der Schulsozialarbeiterin, journalistische Filmtechniken und Grundlagen des Filmschnitts erlernen und zum Teil vertiefen und wagte sich an die Produktion von drei TV-Umfragen zu den Themen „Frauenfußball“, „Bildungssystem in M-V“ und „Mobbing“.

Hierfür ging es zunächst mit kompletter Kameraausrüstung und redaktionell vorbereiteten Fragen raus auf Rostocks Straßen und Plätze, um Passanten mit dem Mikrofon zu befragen. Nach kurzer Pause ging die Arbeit weiter, das zusammengetragene Material musste nun bearbeitet werden. Während die eine Gruppe sich im HD-Fernsehstudio vor dem Greenscreen austobte, schnitt die andere Gruppe ihre aufgenommenen Videos zusammen. Zum Abschluss schauten alle zusammen die drei entstandenen Videos an und resümierten über neu hinzugewonnene Medienkompetenz.

Die entstandenen TV-Beiträge können sich sehen lassen:

Am Dienstag, den 20. November 2018, 09:00, Wiederholung alle drei Stunden sowie am Sonnabend, den 24. November zu den gleichen Uhrzeiten im Programm von rok-tv.

Außerdem können die Beiträge dann auch in der Mediathek angeschaut werden.

 

 

 


Kommentar schreiben