Meldung vom 25.09.2018

"Monika zieht aus" - ein Trickfilm entsteht im "Haus der kleinen Füße"

24.09.2018 - 28.09.2018

Foto

Was Musikinstrumente so miteinander erleben können, machen 12 Kinder aus der Kita "Haus der kleinen Füße" in Görmin zu ihrem Trickfilmthema.

Da ist Monika, die Mundharmonika und der ist es im Musikhaus eindeutig ZU LAUT, daher beschließt sie auszuziehen. Was ihr dann so auf ihrem Weg passiert, das haben sich 12 Kinder aus dem "Haus der kleinen Füße" in Görmin höchsselbst ausgedacht.

Am Montag entsprang die Geschichte allen Kinderköpfen und wurde im Storyboard zu Papier gebracht. Außerdem wurde ein "Dienstplan" gebastelt - eine Übersicht mit allen Schritten, die zum Trickfilm machen dazu gehören - jedes Kind sollte schließlich alles selbst ausprobieren können. Dann gab es am Montag noch ein riesiges Gewühle in der Bastelpapiermappe, damit jedes Instrument auch die richtige Form und Farbe bekommt.

Der Dienstag und der Mittwoch gehörten dann den Musikinstrumenten Monika (Mundharmonika), Steffi (Stimme), Gustav (Gitarre), Mille (Metallophon), Tom (Trommel), Olaf (Okarina), Trixie (Triangel), Rosi (Rassel) - sie wurden vor verschiedenen Hintergründen vielfach hin und her geschoben und "fotografiert".

Am Donnerstag bekamen die Instrumente auch Stimmen und Geräusche zugeordnet. Außerdem wurde für den Film ein Abspann gedreht auch hier probierten wir einen Filmtrick aus und siehe da - fast alle Vorschulkinder passen in eine Holzkiste...

Und Freitag war es dann endlich soweit - nachdem der Kinosaal eingeräumt, der Beamer aufgebaut und noch ein kleines Spiel gespielt war, kamen die Gäste - die Bude war voll und "Monika zieht aus" feierte Weltpremiere.

Ausgestrahlt wird "Monika zieht aus" am 09.10.2018 ab 9:30 Uhr auf rok-tv und ist danach auch in unserer Mediathek abrufbar.


Kommentar schreiben