Meldung vom 01.11.2011

Daumenkino

Foto

Inzwischen ist es an der Tagesordnung, dass ich einen fertigen Projektfilm via Bluetouth auf die Mobiltelefone der Teilnehmer sende.
Für die Teilnehmer ist es nicht so wichtig, ihren Film in einer möglichst guten Qualität zu sehen, sondern 1000 mal wichtiger ist es, ihn dabei zu haben und ihn Freunden zeigen zu können.

Nun habe ich ein nettes Spielzeug im www entdeckt, mit dem man aus einer Filmdatei in wenigen Schritten ein Daumenkino herstellen kann.
Alles, was man dazu benötigt ist einen internetfähigen Rechner, um das kostenlose Programm herunterzuladen und einen Drucker.

Vielleicht ist ein Daumenkino ja noch einmal eine Alternative zum pixeligen Handyfilm...Qualitativ nicht wirklich besser, aber irgendwie hat es doch den Charme vergangener Zeiten....

kostenloser Download: hier  

Bedienungsanleitung: hier 


Kommentar schreiben