Meldung vom 12.04.2017

BEIM MEDIENKOMPETENZ-PREIS M-V 2017 UNTER DEN TOP SECHS: Birgit Schuster

Foto

BEIM MEDIENKOMPETENZ-PREIS M-V 2017 UNTER DEN TOP SECHS: Birgit Schuster

„‚Wundersame Ereignisse‘ – Entwicklung eines Puppenspiels“

Projektart: Web 2.0-Projekt

Ort: Greifswald

Schon auf sehr junge Kinder hat das Internet eine magische Anziehungskraft. Welche Erfahrungen sie mit der digitalen Welt machen, hängt zumeist von der Einstellung ihrer Eltern ab. Dabei ist das Internet aus dem Alltag der Menschen nicht mehr wegzudenken. Vor diesem Hintergrund ist es von großer Wichtigkeit, dass Kinder schon früh altersgerecht die Chancen, aber auch die Risiken des Internets erfahren und erkennen. Hier knüpft das Puppenspiel „Wundersame Ereignisse“ niedrigschwellig und ohne erhobenen pädagogischen Zeigefinger an. Das Puppenspiel ist konzipiert für Grundschülerinnen und -schüler sowie für noch jüngere Kinder; es sensibilisiert spielerisch für einen kompetenten Umgang mit Medien.


Kommentar schreiben