Meldung vom 07.04.2014

BEIM MEDIENKOMPETENZ-PREIS M-V 2014 UNTER DEN TOP SECHS: DER LANDESBEAUFTRAGTE FÜR DATENSCHUTZ UND INFORMATIONSFREIHEIT

Foto

„Medienscouts MV“

Crossmedia-Projekt

Der Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit M-V

Landesweit M-V

Das Projekt „Medienscouts MV“ ist ein landesweites Gemeinschaftsprojekt verschiedener Kooperationspartner (CSG, LfDI, LAKOST, LJR M-V, LKA, MMV und juuuport). Das Thema ist der sichere Umgang mit digitalen Medien. Jugendliche aus ganz Mecklenburg-Vorpommern werden als sogenannte Peer-Trainer ausgebildet, um ihr Wissen an andere Jugendliche weitergeben zu können. Datenschutz, Urheberrecht, Cybercrime, Computerspiele sind nur einige Stichworte, um die es sich in der Medienscout-Ausbildung dreht.


Kommentar schreiben