Meldung vom 11.04.2012

Beim Medienkompetenz-Preis M-V 2012 unter den TOP ACHT: Filmbüro MV / Wismarer Werkstätten

Foto

Außerschulisches Projekt Nr. 17 – „Filmwerkstatt befähigt“


Zum 20. Jubiläum der Behinderteneinrichtung „Wismarer Werkstätten“ drehten die Mitarbeiter in Zusammenarbeit mit dem Filmbüro MV und Wismar TV einen Film. Sie wollten der Öffentlichkeit zeigen wie sie leben und arbeiten – alles unter dem Motto „über uns – nicht ohne uns“. Gleichzeitig sollte die Erfahrung des Filmemachens zur Persönlichkeitsentwicklung und zum kreativen Denken und Handeln beitragen. Zudem erlernten die Teilnehmer den Umgang mit technischen und gestalterischen Mitteln.
Die Teilnehmer kannten sich im Vorfeld nur flüchtig, da sie aus verschiedenen Arbeits- und Wohnstätten kamen. Zuerst probierten sie sich jeweils in den Bereichen Kamera, Bildregie, Moderation, Talkgast oder Assistenz aus und sprachen in zweiter Instanz über ihre jeweiligen Themenwünsche wie z.B. menschliche Beziehungen; darunter Freundschaft und Partnerschaft, Anerkennung in der Gesellschaft, Arbeit, Ziele, Nöte und Ängste. Danach schritten sie zur Tat und jeder fand seinen Platz, ob vor oder hinter der Kamera.
Der fertige Film wurde auf der Jubiläumsfeier vor ca. 800 Zuschauern gezeigt und weckte bei den Mitwirkenden Stolz auf ihr Werk. Anschließend wurde er noch drei weitere Male im Kino des Filmbüros MV gezeigt und auf deren Internetseite veröffentlicht. Ein nächster Film ist für 2013 geplant.
 


Kommentar schreiben